weather-image
15°
×

Das Spiel mit den Publikumserwartungen: Das hannoversche Mittwochtheater zeigt Jean-Paul Sartres Drama „Geschlossene Gesellschaft“

Wo die Gutmenschen sind? In dieser blauen Hölle sicher nicht

Hannover. Am Anfang ist alles blau. Die gesamte Bühne ist in den kühlen Farbton getaucht. Ist die Hölle nicht eigentlich warm? Regisseur Frederic Oberheide spielt in seiner Inszenierung des Dramas „Geschlossene Gesellschaft“ von Jean-Paul Sartre bewusst mit den Erwartungen des Publikums. Und mit der Frage, ...

veröffentlicht am 22.02.2011 um 12:59 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:41 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige