weather-image
16°
×

Start des Konzert-Jahres mit einer „Irish Night“ in Flegessen

Tone Fish auf Jubiläums-Tour

FLEGESSEN. Fünf Jahre ist die Band „Tone Fish“ mit ihrem Rat City Folk auf den Straßen und Bühnen des Landes unterwegs, von Sylt bis Deggendorf. Die vierköpfige Folk-Band aus Hameln hat mehr als 300 Konzerte in den Beinen und Kehlen und den Hals noch lange nicht voll. Im Gegenteil, die Musiker haben große Ziele. Die fünfte CD ist in Planung und soll musikalisch den anderen vieren etwas draufsetzen.

veröffentlicht am 22.01.2018 um 18:43 Uhr

Mit dem neuen Tour-Bus und einem gut gefüllten Kalender beginnt das Bühnenjahr standesgemäß in der Region wie schon die letzten beiden Jahre – in der Wanderscheune vom Hofcafé Flegessen, wo die Band vor vollem Haus die Fans mitriss.

Wer die mit 500 Gästen ausverkaufte „Irish Night“ in Hameln mit Tone Fish und Paddy goes to Holyhead verpasst hat, kann sich am Samstag, 10. Februar, ab 20 Uhr, auf das volle Programm und vollen Dampf freuen. Und es wird sogar einige Sitzplätze geben. Die allerdings werden selten genutzt, denn die Konzerte der Band gehen eher auf das Tanzbein als auf die Sitzmuskeln. Es wird eines von ganz wenigen Konzerten im Weserbergland in diesem Jahr bleiben.
Tickets im Vorverkauf gibt es bei der Buchhandlung von Blum, Hameln, und im Hofcafé Flegessen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige