weather-image
20°
×

Die kommende Saison findet an ungewöhnlichen Orten statt

Theater mal ganz anders

HAMELN. In dieser Theatersaison wird alles anders sein, und zwar ganz anders: Das Theater Hameln steht vor einer ungewöhnlichen Spielzeit 2017/ 18 an zum Teil ungewöhnlichen Spielorten – und auch das Theaterfest zur Saisoneröffnung findet woanders statt, nämlich mitten in der Stadt im „Familie im Zentrum“ (FiZ).

veröffentlicht am 04.09.2017 um 15:38 Uhr

Autor:

Von September bis Dezember veranstaltet das Theater Hameln „Auswärtsspiele“ und spielt Theater für und in Hameln. Im Januar 2018 nimmt die Bühne dann wieder das frisch brandschutz-sanierte Theater in Beschlag.

Beim Theaterfest kann sich das Publikum wie gewohnt auf die neue Spielzeit einstimmen, eben nur an der Osterstraße und nicht am Rathausplatz. Kinder ab drei Jahren dürfen sich gemeinsam mit ihren Eltern auf „Die dumme Augustine“ freuen, die gar nicht so dumme Ehefrau des Clowns August. Der 1972 erschienen Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler bringt Kindern spielerisch und mit viel Spaß die Themen Emanzipation und Selbstverwirklichung näher und am Ende ist klar: Natürlich können Frauen genauso viel wie Männer.

Und traditionell machen Ausschnitte aus Produktionen der kommenden Spielzeit Lust auf mehr Theater: So werden Solisten vom Landestheater Detmold und vom Theater für Niedersachsen in Hildesheim Kostproben aus ihren Programmen präsentieren und das Theater DeichArt aus Kiel erfreut die Hameln-Pyrmonter mit einem Ausschnitt aus „Schwitzende Männer im Schuhgeschäft“. Und wer bisher ausgeschlossen haben sollte, dass Hühner schmissige Musik machen können und einen Sinn für Komik haben, den belehren die „Cock-Tales“ des Theaters PasParTout eines Besseren. Man darf sich getrost auf einen tierischen Walk-Act der besonderen Art in Hamelns Fußgängerzone freuen. Traditionell dabei ist auch die Kaffee- und Kuchentafel der Freunde des Theaters Hameln und auch Liebhaber von deftigeren Speisen kommen auf ihre Kosten.

Bald in Hameln: die „Cock-Tales“. Foto: Theater PasParTout/PR


Theaterfest: Findet am Samstag, 17. September von 13 bis 17 Uhr im FiZ (Familie im Zentrum) an der Osterstraße 46 statt. Der Eintritt zu allen Programmpunkten ist kostenfrei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige