weather-image
31°
×

Starkes Stück: Das Schauspiel Hannover experimentiert mit der Realität und der Interaktion

Täglich um 17 Uhr gibt es eine Schweigeminute

Hannover. Wenn ein Theater die Stadt erobert, sitzt ein Teil der Stadt meist im Parkett. Es wird gejubelt und „Bravo“ gerufen und applaudiert. Davon träumen Intendanten. Lars-Ole Walburg, Chef des Schauspiels Hannover, scheint einen anderen Traum zu träumen. Bevor die erste Produktion Premiere hat, begibt ...

veröffentlicht am 29.09.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 19:41 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige