weather-image
×

Shakespeares traumatisierte Freizeitgesellschaft

Hildesheim. Hass, Krieg, Mord und Liebe: Das sind die Triebfedern der Komödie „Viel Lärm um nichts“. Regisseurin Barbara Neureiter hat diese Motive aufgegriffen und zeigt mit ihrer Inszenierung im Hildesheim Theater einen Shakespeare, der aktueller denn je ist - eine traumatisierte ...

veröffentlicht am 13.03.2012 um 17:47 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige