weather-image
10°
×

Ein Phänomen: Der Maler Daniel Richter zeigt seine Werke in der Ausstellung „10001nacht“ in der Kestnergesellschaft

Paranoide Blicke und eine paradoxe Bildsprache

Hannover. Der Maler Daniel Richter ist ein Phänomen. Eigentlich zählt er, der 1962 in Eutin Geborene, wie auch Jonathan Meese zu den „bösen Buben“ der jüngeren Künstlergeneration, die mit ihren Hausbesetzungen an der Hamburger Hafenstraße immer wieder Staub aufgewirbelt haben. Verfolgt man dann jedoch den ...

veröffentlicht am 05.09.2011 um 18:40 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 09:21 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige