weather-image
×

Neuseeland ist Gastland der Frankfurter Buchmesse / Erster Roman erschien dort erst vor 150 Jahren

Mit Tattoos möchten sie ihre Mythen erzählen

Frankfurt/Main. In Neuseeland leben 50 Millionen Schafe und 4,4 Millionen Menschen. Das Land eine Literaturnation zu nennen, wäre mehr als vermessen. Man darf also gespannt sein, wie sich Neuseeland vom 10. bis 14. Oktober als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

veröffentlicht am 26.09.2012 um 18:35 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige