weather-image
27°
×

Verzaubert mit einfachsten Mitteln: „Das Kind der Seehundfrau“

Kalte, blaue Welt

Hameln. Wind. Eis. Schnee. Wasser. Immer wieder Wind. Eis. Schnee. Wasser. Das ist die Welt des einsamen Fischers, von dem das Nürnberger Theater Pfütze gestern mit seinem Stück „Das Kind der Seehundfrau“ im Theater Hameln erzählte. Es ist ein altes Inuit-Märchen, die Einsamkeit des Mannes im ewigen Eis, ...

veröffentlicht am 08.05.2015 um 17:36 Uhr
aktualisiert am 12.01.2017 um 22:06 Uhr

Wiebke Kanz

Autor

Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige