weather-image
11°
×

Drei Bremer Museen zeigen Magie von Tanz in der Kunst: Sonntag eröffnet das Paula-Modersohn-Becker-Museum

Flüchtige Bewegungsmomente für immer festgehalten

Bremen. Tänzerinnen brachten in den Pariser Vergnügungslokalen um 1900 Männer um ihren Verstand. Von dort aus erfasste die Tanzbegeisterung ganz Europa. Drei Bremer Museen zeigen, wie sich der Bewegungsrausch auf in der Kunst auswirkte.

veröffentlicht am 09.03.2012 um 12:38 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:21 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige