weather-image
×

Wie „Heiter bis wolkig“ die Geschichte einer Krebskranken erzählt, die nichts zu verlieren hat

Eine Komödie im Angesicht des Todes

Einen Film über eine Krebskranke als einen Mix aus harmloser Komödie und melancholischem Drama zu inszenieren, ist mutig. Besteht doch die Gefahr, dass das Ganze entweder geschmacklos oder kitschig gerät. Regisseur Marco Petry und Drehbuchautor Axel Staeck haben es dennoch gewagt. Mit „Heiter bis wolkig“ ...

veröffentlicht am 19.09.2012 um 17:16 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:21 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige