weather-image
23°
×

In ihrem „Sammelsurium 5“ stellt Galeristin Margret Faita private Sammlerstücke aus

Eine Anlaufstelle für Keramik-Erben

HAMELN. Wenn es um Keramik als Kunst geht, dann ist die Galerie von Margret Faita in der Alten Marktstraße ganz vorne mit dabei. „Boston, London, Paris, Hameln“ listete die renommierte Kunstzeitschrift „Weltkunst“ die Top-Adressen der Szene auf. Faitas kleine Galerie ist das Mekka für Keramikkünstler und Sammler.

veröffentlicht am 13.03.2017 um 14:05 Uhr
aktualisiert am 13.03.2017 um 16:30 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige