weather-image
°
×

Alexey Lebedev spielt Beethoven und Chopin geradezu perfekt

Ein Stück der Magna Charta

BAD PYRMONT. Beethoven hätte seine wahre Freude gehabt – an einer Interpretation seiner „Sonate Nr. 21 C-Dur op. 53“, mit ungeheurer Tiefe gespielt von Claudio Arrau oder Daniel Barenboim, wofür es auch zahlreiche Beispiele gibt. Dagegen fiel das Konzert von Alexey Lebedev natürlich etwas ab, legte dieser doch eher ...

veröffentlicht am 03.07.2017 um 08:46 Uhr

IMG-20161016-WA0000

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige