weather-image
20°
×

„Sammelsurium 5“– Sammlerkeramik in der Galerie Faita

Ein Parforce-Ritt durch die Geschichte der Keramik

HAMELN. Keramik hat Bestand. Hochgebrannt und mit unendlicher Lebensdauer transportiert sie Ästhetik und Zeitgeist über Generationen hinweg. Nach Auflösung von Sammlungen aus Privatbesitz wechseln die Objekte zu Erben, finden den Weg in Museen oder Galerien. So auch die Rakukeramiken von Maria Geisert.

veröffentlicht am 09.03.2017 um 16:54 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige