weather-image
20°
×

Warum dem deutschen Regisseur Robert Schwentke mit „R.I.P.D.“ nur lahme Hollywoodaction gelingt

Ein Cowboy im Zombieland

Wenn von Deutschen in Hollywood die Rede ist, denkt man natürlich an die großen Namen: an Wolfgang Petersen zum Beispiel. Oder vielleicht auch an Jerry Bruckheimer und die Schauspieler Diane Kruger oder Thomas Kretschmann. Doch es gibt noch einen weiteren deutschen Regisseur, dessen mittlerweile vierter Film heute in ...

veröffentlicht am 28.08.2013 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige