weather-image
26°
×

Rolf Hochhuth liest heute in Hameln aus „Alan Turing“

„Der genialste Wissenschaftler des Jahrhunderts“

Hameln. Im Jahr 1959 löste Rolf Hochhuth mit seinem ersten Drama „Der Stellvertreter“ wegen der darin behandelten Haltung des Heiligen Stuhls gegenüber dem Holocaust lebhafte Debatten aus. Seither veröffentlichte Hochhuth 18 Dramen, etwa 300 Gedichte und zahlreiche Essays, zudem wurde er mit etlichen ...

veröffentlicht am 05.10.2015 um 18:23 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige