weather-image
20°
×

Gesang: sehr gut – Inszenierung: flach

Das Phantom überzeugt nicht alle

HAMELN. Nadine Pohl wirft eine Plüschkatze von der Bühne, es folgt ein gequältes Miauen, kurz darauf wird das berühmte „Nein, Doch, Oh!“ aus dem Film „Hasch mich, ich bin der Mörder“ zitiert. Das Ensemble hatte offenbar die Aufgabe, die tragische Geschichte aus Gaston Leurox’ Romanvorlage „Phantom der Oper“ in eine ...

veröffentlicht am 20.02.2017 um 08:45 Uhr

Johannes Jordan

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige