weather-image
31°
×

Susanna Kadzhoyan spielt die „Pathétique“

Charisma trifft Piano

BAD PYRMONT. Die charismatische Konzertpianistin Susanna Kadzhoyan vereint in ihren Interpretationen technische Brillanz und musikalische Empathie, was ihre Konzerte zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. Am Samstag, 3. Dezember, gastiert die vielfach ausgezeichnete Künstlerin um 17 Uhr im Konzerthaus.

veröffentlicht am 23.11.2016 um 15:44 Uhr

Mit einem atemberaubenden Programm wird sie die Tasten in Schwingung versetzen: Neben den vier Balladen von Chopin und lyrischen Kleinodien von Grieg, steht im Mittelpunkt ihres Programmes eines der bekanntesten Werke von Ludwig van Beethoven: seine Pathétique, die wohl kaum bewegter und bewegender sein könnte.

Susanna Kadzhoyan verbindet künstlerische Fähigkeiten und eine charismatische Persönlichkeit mit einem starken Willen, ausgeprägter Erkenntnis von Intention und Interpretation und begeistert ihr Publikum weltweit. Erste Preise in den internationalen Klavierwettbewerben Vila de Capdepera (Spanien), Steinway Förderpreis (Deutschland), Karlrobert-Kreiten Klavierwettbewerb (Deutschland) und Georg Cziffra Preis (Österreich) brachten Susanna zu internationalem Ruhm.


Konzerttermin: Samstag, 3. Dezember, um 17 Uhr im Konzerthaus Bad Pyrmont. Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro (Studenten 15 Euro). Reservierungen telefonisch unter 0211/9365090 oder per Email an . Weitere Informationen unter www.weltklassik.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige