weather-image
16°
×

Der Kinofilm „Jerry Cotton“ spielt auf trashige Art mit Gangster-Klischees und Frauenquote

Auf die Handlung kommt es gar nicht so an

In Deutschland ist er fast so berühmt wie James Bond und ganz bestimmt berühmter als Philipp Marlowe: Jerry Cotton. Ein FBI-Tausendsassa mit großkalibriger Pistole und rotem Jaguar, der in Downtown Manhattan die Bösewichter dingfest machte. Seinen ersten Fall löste er im September 1954 für den Bastei-Verlag in ...

veröffentlicht am 10.03.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:21 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige