weather-image
×

Warum der Science-Fiction-Film „The darkest Hour“ beeindruckend, aber wenig originell ist

Alien-Alarm im menschenleeren Moskau

Postapokalyptische Science-Fiction-Filme erfreuen sich großer Beliebtheit. Regisseuren macht es einfach Spaß, berühmte Städte leer zu fegen – was bedeutet, dass sie zumeist im Morgengrauen drehen müssen. In den Mittelpunkt ihrer Erzählung rücken sie das Überleben einer kleinen Gruppe von Menschen, manchmal auch ...

veröffentlicht am 28.12.2011 um 15:38 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige