weather-image
27°

14. August 2020

Das ist los im Weserbergland

  • BAD PYRMONT. Im Rahmen des Erlebnisprogramms „Gesund und glücklich“ ist heute um 15.30 Uhr in der Konzertmuschel im Kurpark Herr Niels zu sehen. Er präsentiert einen Mix aus Pantomime, Clown und Gummimensch. Der Eintritt kostet 5 Euro, Pyrmont-Card-Besitzer haben freien Eintritt.

  • BAD PYRMONT. Die Kronen-Lichtspiele zeigen heute um 19.30 Uhr die Komödie „Nightlife“ mit Elyas M’Barek, Grit Boettcher, Palina Rojinski und Frederick Lau in den Hauptrollen. Zu sehen ist eine durchgeknallte Jagd durch das nächtliche Berlin.

  • ZERSEN. „Kultur und Picknick – in Zersen“ nennt Angelika Kropp ihre Reihe kleiner Veranstaltungen. Heute dürfen sich die Gäste auf eine musikalische Weltreise mit Liedern vom Land, der Liebe und der See mit Agnes Hapsari und Christoph Knop von der Formation „La Mer“ freuen. „Das Konzert beginnt um 19 Uhr ‚Zwischen den Brücken‘ auf einer Wiese, bei Regen in einer Scheune: „Wir bieten die Kultur, Stühle und Tischchen auf Abstand – alles was verzehrt wird und auch Gläser und Tassen bitten wir, selbst mitzubringen wie zu einem Picknick“, heißt es.

Alle Entwicklungen zur Corona-Krise im Liveblog.

Weitere Verkehrstippswww.dewezet.de/verkehrstipp    


Das ist los in Deutschland und der Welt

  • Die europäische Trägerrakete Ariane 5 startet in Kourou (Französisch-Guayana). Eigentlich sollte die Ariane 5 bereits am 31. Juli starten. Wegen technischer Probleme musste der Start jedoch verschoben werden.

  • Die Veränderung der Arbeitswelt in der Corona-Krise ist zentrales Thema bei der Sommertour des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Rosenthal am Rennsteig. Der DGB-Bezirksvorsitzende Hessen-Thüringen, Michael Rudolph, besucht verschiedene Standorte.

  • Die Statistikbehörde Eurostat veröffentlicht in Luxemburg eine Schätzung zum Bruttoinlandsprodukt und den Beschäftigungszahlen im 2. Quartal 2020 für die EU und den Euro-Raum.

  • Wegen Totschlags, gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und unerlaubten Waffenbesitzes beginnt in Schwerin der Prozess gegen einen 42-Jährigen. Er soll im Februar 2020 betrunken in Boizenburg einem Nachbarn, mit dem er zuvor Alkohol getrunken haben soll, in Tötungsabsicht eine Vielzahl von Stich- und Schnittverletzungen beigebracht haben. Der Geschädigte starb an den Folgen der Verletzungen.

  • Eine Plakatkampagne gegen Übergriffe auf Frauen im öffentlichen Raum stellt die Stadt Frankfurt vor. Mit dabei ist Frauendezernentin Rosemarie Heilig (Grüne).

  • Wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betruges müssen sich in Hamburg vier Männer vor Gericht verantworten. Die Angeklagten sollen als Logistiker dafür gesorgt haben, dass auch andere noch unbekannte Mittäter gezielt ältere Senioren angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben haben sollen, um so an Wertgegenstände und Bargeld zu kommen. Eine ältere Frau sollen sie so um zirka 80 000 Euro betrogen haben.


Corona: Telefon-Nummern und Infos

Soforthilfe: Deutschlandweit ist eine Hotline für besorgte Bürger eingerichtet: 030 9028 2828

Bürgertelefon: Beim Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein Bürgertelefon freigeschaltet worden. Das Bürgertelefon ist unter der Telefonnummer 05151 903-5999 montags bis donnerstag von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr erreichbar.

Corona-Hotline des Landes Niedersachsen: Corona-Hotline des Landes Niedersachsen: Die Hotline der niedersächsischen Landesregierung ist von montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 20 Uhr unter 0511 120-6000 erreichbar. Die AOK Niedersachsen verstärkt die „Corona-Hotline des Landes Niedersachsen“ in der Zeit von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0511 4505-555.


Notdienste


Ärztlicher Notdienst
: 116 117 sowie 05151/22222

Notaufnahme: Sana-Klinik Hameln 05151/970; Agaplesion Bad Pyrmont 05281/991500.

Zahnärztlicher Notdienst: 05151/9818758

Giftzentrale: 0551/19240

Apotheke: 0800/0022833; Kurzwahl 22833 vom Handy

Telefon-Seelsorge: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 oder 116 123 oder 05151/22622

Kinder- und Jugendtelefon: Nummer gegen Kummer 116 111

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000/116 016

Frauenhaus: 05151/25299


Das Wetter heute

 Das Horoskop des Tages

 

Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt