weather-image
10°

26. März 2019

Das ist los im Weserbergland

  • Die Sprechstunde der Pflegeberatung im Senioren- und Pflegestützpunkt im FIZ, Eugen-Reintjes-Haus, Osterstrasse muss aus organisatorischen Gründen ausfallen. Infos unter 05151/202-3481 oder 202-3496.

  • Das Museum Hameln sucht interessierte Bürger zur Umsetzung des neuen Ausstellungsprojekts „Pied Piper International – auf den Wegen des Rattenfängers“. Von April 2019 bis Juni 2020 wird sich eine Projektgruppe inhaltlich und kreativ mit der Hamelner Ortssage sowie deren Verbreitung und Rezeption auseinandersetzen. Am heutigen lädt Projektkoordinatorin Wibke Reimer um 17 Uhr zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ins Museum ein. Im Fokus steht die Betrachtung der internationalen Verbreitung und Rezeption der Hamelner Rattenfänger-Sage. Das Projekt wird im Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes gefördert. Weitere Informationen zu dem neuen partizipativen Ausstellungsprojekt erteilt Wibke Reimer, erreichbar ist sie im Hamelner Museum.  

  • Anlässlich ihres 75. Geburtstags gibt es im Hamelner Kino eine Dokumentation über den US-Star Diana Ross. Der Film zeigt unter anderem das Konzert, das sie 1983 im New Yorker Central Park gab. Die Show musste wegen heftigen Regens abgesagt werden. Ross kehrte am nächsten Tag zurück, um die Show zu beenden. Die Vorstellung beginnt um 20.45 Uhr.

  • Die Hamelner Linke lädt zu einer Pflegeanhörung in der Sumpfblume ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Dort will die Linke mit den Pflegekräften ins Gespräch kommen und durch sie einen Einblick in die Zustände und die Probleme der Pflege-Branche bekommen. Auch die aktuellen Proteste gegen die Niedersächsische Pflegekammer will die Partei in die Diskussion einbeziehen. Denn: In kaum einer Branche sei die Rate an arbeitsbedingten Erkrankungen so hoch und die körperliche Belastung enorm, so die Linke. Zudem mangele es an Personal. Eingeladen zu dieser Pflegeanhörung sind alle Pflegekräfte und interessierte Bürger. Als Gastredner ist der Landesvorsitzende der niedersächsischen Linken, Lars Leopold aus Eime, eingeladen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Hamelner Bundestagsabgeordneten Jutta Krellmann.

Zum Veranstaltungskalender


Kino heute

Maxx-Kino Hameln, 05151/997990: http://www.cinemotion-kino.de/hameln/kinoprogramm/  

Kronen-Lichtspiele Bad Pyrmont, 05281/8859: https://www.kronen-lichtspiele.de/?v=&mp=Diese%20Woche  



Das ist los in Deutschland und der Welt

  • Über Gebühren für Polizeieinsätze bei bestimmten Bundesligaspielen in Bremen verhandelt das Bundesveraltungsgericht. Das Land Bremen will klären lassen, ob es verlangen kann, dass ein Fußballverein für Polizeieinsätze zahlt, wenn es sich um ein sogenanntes Hochrisikospiel handelt.

  • Im Prozess um ein Autorennen auf dem Berliner Ku’damm wird das Urteil gesprochen. Zwei Sportwagenfahrer waren im Februar 2017 des Mordes schuldig gesprochen worden. Der Bundesgerichtshof hatte das Urteil aufgehoben. In dem neuen Prozess forderte die Staatsanwaltschaft wiederum eine Verurteilung wegen Mordes.

  • Zeitumstellung ade? Das EU-Parlament in Straßburg stimmt über seine Position zur geplanten Abschaffung ab.

  • Die Abstimmung über die umstrittene EU-Urheberrechtsreform findet in Straßburg statt.

  • Betriebsversammlung beim Autobauer Ford in Köln: Das Europageschäft des US-Konzerns ist in den roten Zahlen, die Chefetage arbeitet an einem Sanierungsprogramm. 5000 Arbeitsplätze in Deutschland sollen wegfallen.

  • Eine Abstimmung im Abgeordnetenhaus in Washington findet statt, um Trumps Veto gegen eine Resolution zum Ende des Notstands an der Grenze zu Mexiko zu überstimmen.

  • Der Prozess um den Dreifachmord von Hille wird in Bielefeld fortgesetzt. Die Leichenfunde auf zwei angrenzenden Höfen im ostwestfälischen Hille hatten für Aufsehen gesorgt. Zwei Männer sind angeklagt.

  • Wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe beim Import von Solarmodulen aus China müssen sich zwei Frauen und vier Männer vor dem Nürnberger Landgericht verantworten.


Notdienste

  • Ärztlicher Notdienst: 116 117 sowie 05151/22222
  • Notaufnahme: Sana-Klinik Hameln 05151/970; Agaplesion Bad Pyrmont 05281/991500.
  • Zahnärztlicher Notdienst: 05151/9818758
  • Giftzentrale: 0551/19240
  • Apotheke: 0800/0022833; Kurzwahl 22833 vom Handy
  • Telefon-Seelsorge: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 oder 116 123 oder 05151/22622
  • Kinder- und Jugendtelefon: Nummer gegen Kummer 116 111
  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000/116 016
  • Frauenhaus: 05151/25299



Das Wetter heute

 Das Horoskop des Tages

 

Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt