weather-image
16°

15. Oktober 2019

Das ist los in der Region

  • Einen Vortrag zum Thema „Bleiben Sie im Gleichgewicht“ bietet der DRK-Ortsverein Hameln e.V. an. Dr. Wolfgang Kurbjuhn informiert im Rahmen eines Seniorennachmittages über Sturzgefahren, Sturzursachen und Sturzprävention. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr und findet im DRK-Zentrum, Zentralstraße 1, statt. Der Vortrag ist kostenlos. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, Gäste sind willkommen. Anmeldung unter: 05151/3460 oder per Email an info@drk-hameln.de.

Zum Veranstaltungskalender
  


Das ist los in Deutschland und der Welt

  • EU-Ministertreffen zum Brexit: Die zuständigen Minister der 27 bleibenden EU-Staaten beraten in Luxemburg vor dem EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag über eine mögliche Einigung mit Großbritannien vor dem Brexit-Datum am 31. Oktober.
  • Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen stellt die Erntebilanz 2019 vor. Zuletzt hatte sich die Serie der Enttäuschungen bei den Erträgen beim Silomais fortgesetzt, wie das Landvolk vermeldete, die Zuckerrübenernte wird nach dessen Angaben für Niedersachsens Ackerbauern vermutlich noch ernüchternder ausfallen als die schon unterdurchschnittliche Vorjahresernte.

  • „Jugend 2019 – eine Generation meldet sich zu Wort“ ist die 18. Shell-Jugendstudie überschrieben, deren Ergebnisse präsentiert werden. Bei der Vorstellung mit dabei ist auch Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD).

  • Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt die Ministerpräsidentin von Norwegen, Erna Solberg.

  • Die Weichen für einen Untersuchungsausschuss zur gescheiterten Pkw-Maut wollen die Oppositionsfraktionen von Grünen, FDP und Linke stellen. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist erheblich unter Druck geraten, weil er die Verträge zur Erhebung und Kontrolle der Maut mit den Betreibern geschlossen hatte, bevor endgültige Rechtssicherheit bestand.

  • Die aktualisierte Prognose für die Weltwirtschaft des Internationalen Währungsfonds (IWF) zur Herbsttagung wird in Washington vorgestellt.

  • Vor Beginn der Frankfurter Buchmesse am Mittwoch werden der Presse Einzelheiten vorgestellt. Bei dem Gespräch mit dabei ist auch die polnische Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk. Gastland ist in diesem Jahr Norwegen.


Notdienst

  • Ärztlicher Notdienst: 116 117 sowie 05151/22222
  • Notaufnahme: Sana-Klinik Hameln 05151/970; Agaplesion Bad Pyrmont 05281/991500.
  • Zahnärztlicher Notdienst: 05151/9818758
  • Giftzentrale: 0551/19240
  • Apotheke: 0800/0022833; Kurzwahl 22833 vom Handy
  • Telefon-Seelsorge: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 oder 116 123 oder 05151/22622
  • Kinder- und Jugendtelefon: Nummer gegen Kummer 116 111
  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000/116 016
  • Frauenhaus: 05151/25299



Das Wetter heute

 Das Horoskop des Tages

 

Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt