weather-image
19°

Siebter Prünmarkt präsentiert sich in der Bad Nenndorfer Wandelhalle als Höhepunkt der heimischen Trachtenszene

Zwischen Strickliesel, Rotröcken und Puppenklinik

Bad Nenndorf (tes). Jedes Teil ein Unikat und alles handgemacht: Bei strahlendem Sonnenschein hat es beim siebten Prünmarkt nur strahlende Gesichter. Dem Arbeitskreis Trachten der Schaumburger Landschaft ist es gelungen mit mehr als 30 Ausstellern in der Wandelhalle Jung und Alt für schaumburgtypische Handarbeiten zu begeistern.

veröffentlicht am 06.03.2007 um 00:00 Uhr

Wer Trachten liebt, muss stricken können:Die Handarbeit der Prof


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt