weather-image
23°

Anneli Hitzemann seit 40 Jahren bei der Sparkasse Schaumburg

Zwischen Service und Sudoku

Lindhorst (r). Auf 40 Dienstjahre bei der Sparkasse blickt die dort angestellte Anneli Hitzemann zurück. Marktbereichsleiter Klaus Meyer und der Geschäftsstellenleiter der Sparkassenfiliale in Lindhorst, Gerd Krome, haben ihr deshalb während einer Feierstunde im Kreise einiger Kollegen eine entsprechende Urkunde und einen Blumenstrauß überreicht.

veröffentlicht am 08.06.2012 um 13:17 Uhr
aktualisiert am 08.06.2012 um 19:39 Uhr

270_008_5547948_Li3_Hitzejubi_0906.jpg

Die 1954 in Reinsen geborene Hitzemann besuchte die Magister-Nothold-Schule in Lindhorst und anschließend die Realschule in Stadthagen. Ihre Ausbildung zur Sparkassenkauffrau machte sie bei der Kreis- und Stadtsparkasse in Stadthagen. 1972 machte Hitzemann ihren Abschluss. Nach der Übernahme ins Angestelltenverhältnis heiratete sie 1977 ihren Mann Friedhelm. Zwei Jahre später kam Sohn Henning zur Welt.

Nach der Mutterschutzfrist und einer „kleinen Auszeit“ nahm Anneli Hitzemann 1982 wieder eine Stelle bei der Sparkasse in Lindhorst an. Bis heute ist sie dort im Service und in der Sachbearbeitung tätig.

Die Büroluft tauscht die Lindhorsterin in ihrer Freizeit in frische Luft um, denn sie arbeitet gern im Garten. Hitzemann liebt nach eigenen Angaben kreatives Gestalten und löst nebenbei gern das eine und andere Sudoku-Rätsel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?