weather-image

Zweiter Toter: 17-Jähriger stirbt nach Unfall

Hohenrode (rd). Der Verkehrsunfall am vergangenen Donnerstag auf der Landesstraße am Ortsausgang von Hohenrode hat ein zweites Todesopfer gefordert.

veröffentlicht am 23.09.2008 um 00:00 Uhr

Nach dem 17-jährigen Mädchen, das noch an der Unfallstelle gestorben war, ist in der Nacht zum Montag auch der 17-jährige Beifahrer im Unglücksgolf im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Der Unfall hatte sich ereignet, weil zwei Golf-Fahrer gleichzeitig zum Überholen angesetzt hatten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare