weather-image

Veränderungen im Haushalt machen den Schritt notwendig / Unterhaltungsansätze fürs Freibad um 10 300 Euro gekürzt

Zweiter Nachtragshaushaltsplan für Polle beschlossen

Polle (alb). Da nach Verabschiedung des Haushaltsplanes für 2009 Veränderungen im Haushalt eingetreten sind, musste der Samtgemeinderat Polle einen zweiten Nachtragshaushaltsplan verabschieden. Begründet wurden die Veränderungen mit höheren Schlüsselzuweisungen aus dem Finanzausgleich und dem positiven Finanzabschluss 2008 der Samtgemeinde. Der Nachtragshaushaltsplan wurde einstimmig beschlossen. Damit bleibt Polle schuldenfrei.

veröffentlicht am 15.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt