weather-image

Tipps des Mieterbundes Bückeburg zum Umgang mit Betriebskostenabrechnungen

Zweite Miete gewinnt mehr an Bedeutung

Bückeburg (mig). "Die zweite Miete gewinnt immer mehr an Bedeutung - nach jüngsten Untersuchungen zahlen Mieter etwa ein Drittel der Gesamtmiete nur für Betriebskosten", machte der Geschäftsführer des Deutschen Mieterbundes Niedersachsen-Bremen, Randolph Fries, während der Hauptversammlung des Deutschen Mieterbundes Bückeburg deutlich. In seinem Referat warb der frühere Mitarbeiter einer städtische Wohnungsbaugesellschaft aber auch um Verständnis für die Vermieter, die "lange nicht mehr in der Lage waren, die Miete zu erhöhen". Die kräftige Erhöhung der Energiekosten, aber auch Leerstände hätten dazu geführt, "dass heute in Hannover die Mieten manchmal niedriger sind als 1998".

veröffentlicht am 02.11.2007 um 00:00 Uhr

Randolph Fries


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt