weather-image
17°
×

Zweite Mannschaft auf Platz 2

HAMELN. Im vorletzten Heimspiel in der Verbandsliga Ost hatte die Mannschaft vom Hamelner Schachverein 2 den SV Gifhorn als Gast.

veröffentlicht am 05.03.2019 um 12:15 Uhr

Als Tabellenzweite musste ein hoher Sieg her, um die Aufstiegschancen zu wahren. Nach einer Stunde brachte Felix Jacobi die Rattenfänger in Führung. Gerhard Kaiser konnte eine Punkteteilung erreichen. Die Führung wurde dann durch Siege von Carsten Konczak und dem Jugendtalent Jan Helmer auf 3,5:0,5 ausgebaut. Etwas Spannung kam auf, als Achim Spieler verlor. Doch der Mannschaftsführer Oliver Barz mit einem Remis und Leonid Tilin mit einer Gewinnpartie brachte Hameln uneinholbar nach vorne.

Zum Schluss konnte am Spitzenbrett Igor Belov noch einen halben Punkt zum Mannschaftssieg von 5,5:2,5 beisteuern. So liegt die Zweite Mannschaft des Hamelner Schachvereins mit 12:2 Mannschaftspunkten knapp hinter SVG Salzgitter auf den 2.Platz. Noch sind zwei Spieltage zu spielen, also zwei Chancen den erhofften Aufstiegsplatz zu erreichen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige