weather-image

"Berghof-Boule-Club" in Vorbereitung / "Soll keine Konkurrenz sein"

Zweite Boule-Bahn in Apelern: Einweihung am Pfingstsonntag

Apelern (nah). Eigentlich hat Danyel Stratoff genug zu tun. Sein Hotel "Berghof" am Rande von Apelern fordert an allen Wochentagen seinen Einsatz. Dennoch hat er gemeinsam mit Freunden aus der Nachbarschaft Zeit aufgebracht: Unter Bäumen entstand hinter dem Haus eine Boule-Bahn. Es ist die bereits zweite in Apelern.

veröffentlicht am 07.05.2008 um 00:00 Uhr

"Nein, ich will keine Konkurrenz sein", erklärt er mit allem Nachdruck zur bereits an der Sporthalle vorhandenen Anlage. Und auch nicht zum vor Jahresfrist gegründeten "Apelerner Boule-Club" (ABC), obwohl er nun noch an einen BBC, einen "Berg- hof-Boule-Club" denkt. Aber es sei doch schön, wenn sich mehrere Möglichkeiten bieten. Stratoff verbindet seine Alternative mit romantischem Gartenidyll samt Sonnenterrasse. Das dürften vor allem Hotelgäste genießen, die ihren Urlaub zwischen Deister und Bückeberg verbringen. Stratoff dankte jetzt seinen Freunden Mayko und Michael Kellermann, Mike Nickel und Sascha Ahnefeld für die Hilfe beim Bau der Anlage. Diese und einige weitere Freunde betreiben die Gründung des "BBC", dessen erste Aktion ein Turnier um den "Berghof-Cup" sein soll. Die Einweihung der kleinen Anlage erfolgt im Rahmen eines Pfingstbrunch, das am Sonntag, 11. Mai, um 10.30 Uhr beginnt. Schon jetzt aber können sich interessierte Freundeskreise anmelden: Zum Training oder "einfach nur so aus Spaß in der Gemeinschaft" steht die kleine Bahn allen Interessierten offen. Und wenn der junge Hotelier Zeit haben sollte, wolle natürlich auch er die Kugeln werfen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt