weather-image
1. FC Wunstorf ist eine Nummer zu groß

Zweite böse Pleite für die JSG Rinteln/Engern

Jugendfußball (seb). In einem Nachholspiel der Bezirksoberliga unterlagen die A-Junioren der JSG Rinteln/Engern dem 1. FC Wunstorf mit 0:7.

veröffentlicht am 18.03.2008 um 00:00 Uhr

Nur eine Woche nach der 0:6-Pleite im Bezirkspokal gegen die Wunstorfer konnte auch diesmal die Rinne-Elf nur in der Anfangsphase das Spiel ausgeglichen gestalten. Die JSG hatte sogar die ersten Tormöglichkeiten durch Niklas Ritter mit einer Standardsituation und Benjamin Eckel. Doch beide Angriffe blieben ohne zählbaren Erfolg. Die erste gefährliche Situation der Gäste führte in der 25. Minute dann auch prompt zum Gegentor. Nach einem individuellen Fehler eines JSG-Spielers kam der Tabellenzweite aus Wunstorf zur glücklichen 1:0-Führung. Mit dem Vorsprung im Rücken setzten die Gäste nach und bauten die Führung mit einem Doppelschlag (31. und 33.) auf 3:0 aus. Danach war der Widerstand der ersatzgeschwächten Rinne-Truppe gebrochen. Erneut durch einen Doppelschlag (40. und 42.) erzielte der 1. FC Wunstorf eine beruhigende 5:0-Pausenführung. In der zweiten Halbzeit zeigte die JSG-Truppe noch einmal Moral und stemmte sich gegen ein Debakel. Der Gast steuerte durch Treffer in der 55. und 81. Minute einem souveränen 7:0 entgegen. Die JSG Rinteln/Engern rangiert in der Bezirksoberliga nach der ersten Saisonhälfte auf dem achten Tabellenplatz. Aus elf Spielen holte die Rinne-Truppe 13 Punkte bei einem Torverhältnis von 16:26. Abstiegsgefahr besteht für den Aufsteiger aber nicht. Zwei Mannschaften steigen aus der Staffel ab und der Vorsprung der JSG Rinteln/Engern auf die Teams unter dem Strich beträgt schon neun und zehn Zähler.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt