weather-image
17°
Titel im Diskuswerfen und Kugelstoßen der Altersklasse M 30

Zweimal Gold: Torsten Hülsemann zweifacher Norddeutscher Meister

Leichtathletik (cwo). Der für den MTV Messenkamp startende Bad Nenndorfer Torsten Hülsemann errang bei den Norddeutschen Meisterschaften der Senioren in Hamburg zwei norddeutsche Meistertitel.

veröffentlicht am 28.06.2007 um 00:00 Uhr

Der Messenkämper Torsten Hülsemann feierte in Hamburg die Nordde

Am Samstag erkämpfte er sich mit deutlichem Vorsprung vor dem zweitplatzierten Andreas Stuhr vom Hamburger SV den Titel im Diskuswurf der Altersklasse M 30. Nach unbefriedigendem Einwerfen mit vielen Fehlversuchen, das für einiges Nervenflattern bei Hülsemann gesorgt hatte, startete der messenkämper Hüne mit 39,57 m in den Wettbewerb. Er steigerte sich im weiteren Verlauf des Wettkampfes noch auf 40,23 m. Aber bereits mit seinem ersten Wurf hätte er die Konkurrenz deutlich gewonnen. Am Sonntag wagte Hülsemann trotz Schmerzen in Zeige- und Mittelfinger der Stoßhand den Start im Kugelstoßwettbewerb. Gelohnt hat sich der Einsatz des 31-Jährigen allemal, wurde er doch als "Schmerzensgeld" mit einem Meistertitel belohnt. Hülsemann belegte mit nahezu zwei Metern Vorsprung vor Jürgen Schwerin vom Buxtehuder SV den Goldrang. Mit der erzielten respektablen Weite von 13,64 m war der Perfektionist dennoch nicht vollends zufrieden. "14 Meter hätten es schon sein dürfen. Aber gewinnen und Mund abwischen - der Erfolg zählt", bilanzierte Hülsemann sein Wochenende in Hamburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare