weather-image

Zwei Tote bei Unfall auf B238

Dalbke. Heute morgen sind zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der B238 zwischen Hohenhausen und Langenholzhausen bei Dalbke ums Leben gekommen.

veröffentlicht am 03.11.2009 um 11:25 Uhr
aktualisiert am 03.11.2009 um 19:07 Uhr

Unfall Dalbke

Dalbke. Heute morgen sind zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der B238 zwischen Hohenhausen und Langenholzhausen bei Dalbke ums Leben gekommen. Ein mit drei Personen besetzter Bulli, in Richtung Rinteln unterwegs, war in einer Linkskurve ins Rutschen gekommen krachte frontal in das Führerhaus eines entgegenkommenden Sattelzuges.

Der 40-jährige Fahrer des Bullis und seine Mitfahrer im Alter von 23 und 55 Jahren wurden beim Aufprall eingeklemmt und mussten von den Einsatzkräften der Feuerwehr Holzhausen befreit werden. Der Fahrer und der 55-jährige Mitfahrer erlagen noch am Unfallort ihren Verletzungen, der 23-Jährige wurde per Rettungshubschrauber in eine Bielefelder Klinik geflogen. Er erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Der 48-jährige Fahrer des Sattelzuges wurde ebenfalls verletzt in die Klinik geflogen.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare