weather-image
10°
Neue Erzählungen von Marlies Kuhlmann

Zwei tierische Geschichten

Kleinenbremen (ly). Marlies Kuhlmann, Autorin aus Kleinenbremen, hat zwei kurze Erzählungen veröffentlicht, bebildert mit Farbfotos. Beide drehen sich um die heimische Tierwelt, sofern man Störche als Zugvögel dazu zählen möchte.

veröffentlicht am 16.02.2008 um 00:00 Uhr

Die neun Erzählungen von Marlies Kuhlmann.

Auf zwölf Seiten erzählt Marlies Kuhlmann zunächst über "Zwei unterm Storchennest". Ihre Hauptpersonen sind Nele, ein kleines Mädchen aus einer Neubausiedlung zwischen Bückeburg und Minden, sowie Gregor, ein älterer Mann in Polen, die jeweils unter einem Storchennest wohnen. Gregor muss seinen Jungstörchen das Leben retten, Nele erfährt später davon. So etwas verbindet. Im Anhang gibt Autorin Kuhlmann Tipps, wie Wissensdurstige mehrüber Störche erfahren können. Gedacht ist das Bändchen wohl in erster Linie für Kinder, weil Jungen und Mädchen daraus Einiges über diese Großvögel lernen können. Ähnlich verhält es sich mit "Drei kleine Marder suchen ein Zuhause", Marlies Kuhlmanns zweite Geschichte in gleicher Länge. Mitfiebern ist erwünscht, wenn die jungen Räuber ihre ersten Abenteuer in der Natur erleben. Leider kommen sie dabei Menschen ins Gehege, die ihnen sogar nach dem Leben trachten. Ob am Ende alles gut wird? Beide Büchlein können über Marlies Kuhlmann, (0 57 22) 39 94, bezogen werden. Mit den "Hier-Geschichten" hatte die Kleinenbremerin vor einem Jahr ihr drittes Buch vorgelegt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt