weather-image
19°

Tolles Hafenfest zum Empfang der „Flotte Weser“

Zwei Tage wie im Märchen

Holzminden (rei). Geschäftsführer Frank Menze konnte seine Begeisterung kaum bremsen über den grandiosen Empfang, den die Holzmindener seiner „Flotte Weser“ bescherten. Gleich zwei Tage feierte die Stadt ein fröhliches Hafenfest auf dem Weserkai vor der Kulisse der Dampfer „Höxter“, „Holzminden“ und „Karlshafen“. Das bombastische Wetter, die vielen bunt kostümierten Sagen- und Märchenfiguren, Kinderprogramm, Partymusik und Freibier – alles zusammen machte einfach Spaß!

veröffentlicht am 26.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:41 Uhr

Die „Flotte-Weser“- Chefs und Bürgermeister Daul (M.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie sehr sich die Holzmindener mit der Schifffahrt auf der Weser verbunden fühlen, bewiesen sie schon am Sonnabendnachmittag bei der Ankunft der ersten Dampfer der Saison. Die Entscheidung der „Gebrüder Menze“ (neben Frank gehört noch Jörg zur Geschäftsführung der „Flotte Weser“), endlich auch Holzminden wieder in den Fahrplan aufzunehmen, wurde von der Bevölkerung mit einem herzlichen Bgrüßungsapplaus belohnt. Begleitet wurde das „Eröffnungsschiff“ bis zum Anleger übrigens von einem Fontänenboot, das THW und Feuerwehr Holzminden gemeinsam steuerten.

Im Beisein etlicher Märchenfiguren tauschten die „Flotte-Weser“-Chefs und Bürgermeister Daul nicht nur herzliche Worte aus – gemeinsam leerten die Drei einen stattlichen Drei-Liter-Humpen Allersheimer Bier.

Hauptattraktion aber waren gestern Morgen die vielen kostümierten Märchen- und Sagenfiguren. Sogar die Stadtmusikanten aus Bremen waren mit von der Partie. Frank Menze appellierte an die Holzmindener, nun auch mit den Schiffen der „Flotte Weser“ zu fahren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt