weather-image
34°
×

Zwei Roller-Fahrer unter Rauschmitteleinfluss angehalten

Gleich zwei Roller-Fahrer sind innerhalb weniger Tage ins Netz der Polizei gegangen. Beide sollen laut Polizei unter Einfluss von Alkohol oder Drogen gestanden haben. Bereits am Freitagabend, kurz nach 22 Uhr, hielt die Polizei einen 37-Jährigen aus der Region Hannover an. Bei der Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von mehr als 1,2 Promille festgestellt. Zudem war sein E-Scooter nicht versichert. Am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr hielten Beamten einen 25-jährigen Münderaner an, der ebenfalls mit einem E-Scooter unterwegs war. Bei ihm bestand der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss gefahren sei. Einen Vortest lehnte der 25-Jährige allerdings ab. Auf das Ergebnis einer Blutprobe wird derzeit noch gewartet, teilt die Polizei mit.

veröffentlicht am 08.09.2020 um 10:29 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige