weather-image
19°
×

Zwei neue Fächen für Windkraft in Bad Pyrmont

Bislang müssen die Einwohner der Pyrmonter Bergdörfer alleine den Anblick und die Auswirkungen von Windkraftanlagen ertragen. Doch das wird sich ändern. Das von der Stadt mit der Neuaufstellung eines räumliche Gesamtkonzeptes zur Steuerung von Standorten für die Nutzung von Windenergie beauftrage Büro "Plan und Recht" hält zwei weitere Flächen für grundsätzlich geeignet. Eine nördlich von Hagen und eine zweite nordwestlich der Kernstadt. Ob nur eine der beiden oder beide Flächen als Konzentrationsflächen vorgeschlagen werden sollen, ist Entscheidung der Pyrmonter Ratspolitiker. Doch die sind noch nicht soweit.

veröffentlicht am 16.01.2019 um 09:27 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige