weather-image
25°
×

Feuerwehr Friedrichsburg ehrt Christel Depping als Feuerwehrfrau des Jahres

Zwei Kameraden scheiden aus

FRIEDRICHSBURG. Zahlreiche Gäste konnte Ortsbrandmeister Torsten Wieneke in der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsburg neben den vielen Mitgliedern der eigenen Wehr begrüßen.

veröffentlicht am 24.02.2020 um 13:20 Uhr

In seinem Jahresbericht erwähnte Wieneke neun Einsätze, zu denen die Ortswehr im letzten Jahr alarmiert worden war. Darüber hinaus konnten zehn Lehrgänge erfolgreich besucht werden. Insgesamt sind 3953 Dienststunden von den Aktiven ehrenamtlich geleistet worden. Ein weiteres wichtiges Thema war die Fusion der Ortswehren Friedrichsburg, Heßlingen, Fuhlen und Rumbeck. Die Einsatzabteilung der Ortswehr Friedrichsburg besteht aktuell aus 27 aktiven Mitgliedern, davon 16 Männer und elf Frauen, sowie 28 Kameraden in der Altersabteilung. Darüber hinaus unterstützen 25 Freunde und Förderer die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsburg.

Über das aktive Dienstjahr der Jugendfeuerwehr berichtete die Jugendwartin Marie Feldmann. Die Jugendabteilung verzeichnet zurzeit zehn Jugendliche, die sich aus drei Jungen und sieben Mädchen zusammensetzt.

Dirk Ladage legte sein Amt als Atemschutzgerätewart und Simone Feldmann ihr Amt als Schriftwartin zum Ende des Jahres nieder. Ortsbrandmeister Torsten Wieneke dankte Dirk Ladage für 27 Jahre Arbeit als Atemschutzgerätewart im Ehrenamt und Simone Feldmann für 16 Jahre ehrenamtliche Arbeit.

Das Kommando setzt sich nach einstimmiger Wahl nun wie folgt zusammen: Jörg Hurrelbrink als Kassenwart, Marcel Bille als Atemschutzbeauftragter, Christel Depping als Schriftwartin und Sicherheitsbeauftragte, Stefan Volkmer als Gerätewart und Wilfried Bruns als Sprecher der Altersabteilung.

Der Dienstgrad „Brandmeister“ wurde an Torsten Wieneke sowie „Löschmeister“ an Sebastian Hage verliehen. Der Dienstgrad „Erste Hauptfeuerwehrfrau“ wurde an Christel Depping und „Hauptfeuerwehrfrau“ an Marie Feldmann verliehen. Hannah Schnur wurde der Dienstgrad „Oberfeuerwehrfrau“ verliehen.

Geehrt wurden für 40 Jahre aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Frank Bille und Stefan Volkmer, für 25 Jahre Mitgliedschaft Wiebke Albert. Dietmar Kairies und Peter Schaper wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Unerwähnt blieb ebenfalls nicht, dass Frank Bille im November 2019 für seine langjährige Arbeit als Ortsbrandmeister von der Stadt Hessisch Oldendorf zum Ehrenortsbrandmeister Friedrichsburg ernannt wurde.

In der Wertung zum „Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau des Jahres“ landete Christel Depping mit den meisten Dienststunden auf dem 1. Platz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt