weather-image
×

Zwei Hunde in Blomberg vergiftet

In Blomberg wurden offenbar zwei Hunde vergiftet. Ein Tier starb, das zweite ist nach Angaben der Polizei schwer erkrankt. Bekannt wurde der Fall am Dienstag. Möglicherweise rühren die Vergiftungen von bereits am 12. oder 13. Dezember ausgelegten Ködern her. Diese könnten in einem Park ausgelegt worden sein. Die Polizei bittet Hundebesitzer, auf ihre Tiere zu achten.

veröffentlicht am 18.12.2019 um 16:48 Uhr
aktualisiert am 18.12.2019 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt