weather-image
Liese und Peter werben für das Schützenfest / 60. Auflage / Weßlings 44. Krone

Zwei Botschafter weisen in Cammer auf den runden Geburtstag hin

Cammer (bus). In Cammer ist mit den Vorbereitungen des Erntefestes begonnen worden. Die Brauchtumsfeier erlebt am zweiten Septemberwochenende (14./15./16. September) seine 60. Auflage. Aus Anlass des Geburtstages ließ sich die organisierende Dorfjugend etwas Besonderes einfallen und postierte mit Liese und Peter zwei überlebensgroße Botschafter, die am östlichen Ortsrand gut sichtbar auf das bevorstehende Großereignis aufmerksam machen.

veröffentlicht am 12.09.2007 um 00:00 Uhr

0000460977-12.jpg

Das flott ausstaffierte Paar besteht ebensoüberwiegend aus Stroh wie die Erntekrone, der der unermüdliche Heinz Weßling in diesem Jahr zum 44. Mal Form und Gestalt verlieh. Mit dem bei den Erntebauern Petra und Rainer Bade organisierten Kronebinden begann sozusagen die heiße Phase der Vorarbeiten. Die gegenwärtig etwa 45 Mitglieder starke Dorfjugend nutzte das Treffen, um die Schrittfolgen einiger traditioneller Erntetänze einzustudieren. Das Fest nimmt am Freitag, 14. September, an bewährte Formen angelehnt, mit dem Fackelzug für Kinder seinen Auftakt. Im Anschluss an den Rundmarsch steht im Festzelt am Dorfgemeinschaftshaus eine Kinderdisko auf dem Programm. Ab 22 Uhr lautet das Motto: Gemütlicher Umtrunk. Am Sonnabend erfolgt - mit einem Achttourigen um die Erntekrone und einer Ansprache von Ortsbürgermeister Friedrich Rösener - um 20.30 Uhr die offizielle Eröffnung. Beim anschließenden geselligen Beisammensein sorgt die Partyband "Bahamas" für die musikalische Unterfütterung. Das Vergnügen kann von allen Cammerunern eintrittfrei besucht werden. Die "Bahamas" werden auch am Sonntagabend auf der Bühne stehen; zuvor gilt es aber, den um 13 Uhr am Festzelt beginnenden Ernteumzug zu genießen. Als Stationen kündigt die Dorfjugend an ? 13.30 Uhr: Einholen der Erntekrone vom Erntebauerpaar (Im Grunde), ? 14.45 Uhr: Tanz auf dem Hof Prange, ? 15.45 Uhr: Tanz auf der Verkehrsinsel Auf dem Brinke/Cammer Brink, ? 16.30 Uhr: Tanz auf dem Hof bei Wehrmann und ? 17 Uhr: Ankunft auf dem hinteren Parkplatz des Schuhhauses Niemann, wo Ansprachen, Ernterede und Tänze aller beteiligten Gruppen den Abschluss bilden. Zu der Rundfahrt werden etwa 30 Fahrzeuge erwartet. Die Organisatoren freuen sich über Zusagen aus Nammen, Lauenhagen, Wendthagen und Rehburg. Auch erfreulich: Mit der Schaumburger Trachtenkapelle greifen die Cammeruner auf Musikanten zurück, die sich als exzellente Vertreter der Abteilung Wuppdich und Heidewitzka einen Namen gemacht haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt