weather-image
15°
×

Zwei Autos in Fischbeck gestohlen

In der Nacht auf Samstag wurden in Fischbeck zwei Autos im Gesamtwert von fast 100 000 Euro gestohlen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde ein unter einem Carport stehender Audi A6 Avant vermutlich kurzgeschlossen, bevor die Diebe mit dem Wagen davonfuhren. An der Straße "Im Speckertal" verschwand in der gleichen Nacht ein neuwertiger Audi Q7. Polizeibeamte gehen davon aus, dass der Pkw gegen 1 Uhr gestohlen wurde. Ermittler seien dabei, Videoaufnahmen auszuwerten, sagte eine Polizeibeamtin. Unklar ist noch, ob die Insassen eines weißen Opel Insignia mit polnischem Kennzeichen mit der Tat in Verbindung stehen. Anwohnern sei der Opel auf Straßen in der Nähe der Tatorte aufgefallen, als der Wagen mehrmals vorbeifuhr, so die Polizistin. Hinweise zu den Autodiebstählen nimmt die Polizei in Hessisch Oldendorf (Telefon 05152/947490) oder in Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.

veröffentlicht am 06.01.2019 um 16:04 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige