weather-image
13°

TC Benstorf hat Punktspielsaison beendet

Zwei Aufsteiger, zwei Absteiger

Benstorf. Für den Tennis-Club Benstorf fällt die Bilanz der gerade beendeten Punktspielsaison gemischt aus: Zwar steigen beide Herren-50-Mannschaften auf, doch die beiden Herren-40-Teams müssen die Klasse verlassen.

veröffentlicht am 11.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

270_008_7414734_wvh_1109_TCB_2014.jpg

Die Herren 50 I beendeten die Saison mit ihrem sechsten Sieg im sechsten Spiel. Zum Abschluss gab es ein 6:0 gegen TC SG Holzminden. Uwe Möhle, Ulrich Freimann, Andreas Reich und Frank Ludwig sowie der im Doppel eingesetzte Bernd Baenisch gaben dabei keinen Satz ab. Im nächsten Jahr wird das Team, das erst im vergangenen Jahr in die Bezirksklasse aufgestiegen war, in der Bezirksliga antreten. Auch Carsten Schwetje kam zum Einsatz.

Nachziehen konnten die Herren 50 II. Sie stehen nach dem 5:1 gegen TC Bad Eilsen als Staffelsieger in der Regionsklasse fest. Frank Ludwig, Karl Funke und Gerd Brand im Einzel sowie die beiden Doppel Funke/Fritz Ewler und Christian Dimke/Klaus Köhler brachten den Aufstieg unter Dach und Fach. Gespielt haben auch Rolf Deitert, Gerhard Zolnhofer, Michael Schacht und Martin Reich.

Die Herren 40 I müssen nach zwei Jahren in der Verbandsklasse wieder den Gang in die Bezirksliga antreten. Sie verloren die letzte Partie beim TSC Göttingen 0:6 und schlossen die Saison trotz Siegen gegen Bovenden und Hameln als Tabellensiebte ab. Zur Mannschaft gehören Frank Dörrie, Karsten Schiller, Stefan Kenn, Lars Dörrie und Peter Lange.

Ebenfalls abgestiegen sind die Herren 40 II nach der 2:4-Heimniederlage gegen SV Gehrden. Die Siege von Carsten Friede im Einzel und Friede/Torsten Warm im Doppel reichten am Ende nicht, um den Klassenerhalt in der Bezirksliga zu schaffen. Zum Team gehören auch Carsten Schwetje, Sven Köhne, Stefan Gaide, Frank Sürig und Volker Schulz.

Erfolgreicher verlief die Saison für die Damen 40. Die erste Mannschaft erreichte Platz 4 in der Verbandsklasse trotz einer 0:6-Niederlage beim Staffelsieger HTV Hannover II. Anja Weckwerth, Marion Dörrie, Susanne Zschoch, Ursula Zolnhofer, Brigitte Volkmer, Christiane Fasold und Helga Brinkmann spielten in diesem Jahr mit.

Die Damen 40 II schlossen die Sommer-Punktspiele mit einem 6:0 gegen SC Börry ab. Nicole Engel, Silke Gue, Barbara Köhler und Tanja Flörke im Einzel sowie Köhler/Flörke und Wiebke Wagner/Katrin Baum im Doppel holten die Punkte. Damit erreichten die TCB-Damen in der Regionsklasse Platz 4. Auch Marion Schwetje und Ursula Zolnhofer kamen zum Einsatz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt