weather-image
×

Jugendfeuerwehr Wallensen-Thüste-Ockensen zieht Bilanz

Zwei Übernahmen in diesem Jahr

Thüste/Wallensen. Neben den 23 Jugendlichen der Jugendfeuerwehren Wallensen, Thüste und Ockensen war der Schulungsraum im Thüster Feuerwehrstützpunkt von vielen Eltern gefüllt. Sie interessierten sich für die Bilanz der Jugendfeuer der drei Ortswehren. Seit Bezug des Stützpunktes vor vier Jahren verrichten die Jugendlichen aus den drei Orten gemeinsam Dienst. Dadurch sind stets viele Betreuer anwesend und das Team kann bei Wettkämpfen teilnehmen. Den Löwenanteil stellt Wallensen mit 16 Jugendlichen, aus Ockensen sind vier und aus Thüste sind drei Jugendliche dabei.

veröffentlicht am 30.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr

Die Jugendfeuerwehrwarte Hans-Jürgen Dreier, Ina Roloff und Marco Müller dankten den Unterstützern aus den Ortswehren, die bei der Organisation der Dienste tatkräftig helfen. Neben feuerwehrtechnischen Diensten gab es ein Völkerballturnier, den Kreissternmarsch, die Übernachtung im Stützpunkt und einen Hallenbadbesuch. Bei der Funk- und Orientierungsübung belegte das Team den ersten und zweiten Platz. Die Jugendlichen nehmen auch gern als „Opfer“ bei Übungen der Aktiven teil. Mit Schlittschuhlaufen, Schwimmturnier, Wettbewerben, einer Radtour, Kreiszeltlager in Oldendorf, Boßeln oder Nachtwanderung gibt es auch in diesem Jahr ein attraktives Programm. Gruppensprecherin ist Lisa Biskup. Ihre Stellvertreterin ist Michelle Müller. Zum Schriftführer wurden Kevin Wölfer, Venja Lampe und Simon Schwerdtfeger gewählt. Während Leon Sommerey sich um die Kasse kümmert, sorgen Emilie Wehmeyer und Kevin Wölfer als Gerätewart und Stellvertreter für Ordnung.

Ortsbrandmeister Jens Roloff ist zuversichtlich, dass die gute Jugendarbeit Früchte tragen wird. In diesem Jahr stehen schon zwei Übernahmen zu den Aktiven an, was es in den letzten Jahren nicht zu verzeichnen gab. Den Pokal für die meisten Dienste teilen sich Lisa Biskup und Michelle Müller. Auf dem dritten Platz folgt Niklas Lampe. Die Leistungsspange erhielten Lisa Biskup und Niklas Lampe.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt