weather-image
15°
×

Laienschauspieler begeisterten

Zuschauer zufrieden

HALVESTORF. Kann denn Liebe Sünde sein? heißt die Komödie, die die Laienspielgruppe Halvestorf in der Sporthalle in Hope aufgeführt hat.

veröffentlicht am 21.03.2018 um 12:04 Uhr

Kneipenbesitzer Gunter (Katja Usadel) und seine Schwester Traudl (Martina Binder) sowie Maria (Melanie Dreyer) waren die Hauptakteure. Der „italienisch“ sprechende Franzl (Marion Binder) begeisterte mit seinem Akzent. Gunters Verlobte Rosa (Margot Göldner) und ihr Noch-Ehemann Joe (Katja Rügge) sorgten für einige Verwirrungen. Und dann war da noch Pfarrer Ehrmann (Angelika Nähring), der sich einen Striptease von Maria und Traudl ansehen musste. Die Laienschauspieler freuten sich über den Applaus, sie hatten im Herbst mit den Proben begonnen.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige