weather-image
15°

Nach 21 Jahren: Rintelns BBS-Leiter Willi Enskonatus wird in den Ruhestand verabschiedet

"Zupackender Schulleiter mit Portion Skepsis"

Rinteln (mig). Abschied eines "Urgesteins": Nach 21 Jahren als Leiter der Berufsbildenden Schulen (BBS) Rinteln ist Willi Enskonatus jetzt mit großem Bahnhof in den Ruhestand verabschiedet worden. Enskonatus nahm seine Entlassungsurkunde aus den Händen des Leitenden Regierungsschuldirektors Klaus Ronsdorf entgegen, der den scheidenden Rektor für die "Entwicklung klarer Perspektiven und großes Engagement" würdigte. Im Rahmen seiner Laudatio trat Ronsdorf auch dem Gerücht entgegen, die Stelle des Leiters solle nicht wieder besetzt werden.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 07:39 Uhr

Großer Bahnhof: Regierungsschuldirektor Klaus Ronsdorf (l.) über


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?