weather-image
"Stätte" präsentiert Malwettbewerb "Auf dem Herbstfest"

Zum Weltkindertag kommt die "Ente, die verpennte"

Bückeburg (bus). In der Jugendfreizeitstätte laufen die Vorbereitungen für den Weltkindertag. Der Tag soll mit zwei Aktionen gefeiert werden. Zum einen gibt es eine Neuauflage des beliebten Malwettbewerbs, als zweiten Clou präsentiert das Team um Stefanie Krohne ein Gastspiel des Figurentheaters "Lila Bühne".

veröffentlicht am 14.09.2006 um 00:00 Uhr

Herbert Mische von der "Lila Bühne" bringt zum Weltkindertag die

Die Puppenbühne, für deren Stücke Herbert Mische verantwortlich zeichnet, hat am Dienstag, 19. September, die "Ente, die verpennte" im Gepäck. An einem kleinen Tümpel leben viele Tiere glücklich und zufrieden. Der Froschchor singt und Libellen sausen durch die Luft. Die kleine Flugente schläft für ihrLeben gern lang aus. Als im Herbst alle anderen Flugenten gen Süden aufbrechen, verschläft sie sogar. Erst sieht es so aus, als wäre alles ganz schlimm, aber dann... Die Aufführung beginnt um 15.30 und dauert etwa eine Stunde lang. Der Eintritt kostet für Kinder zwei und für Erwachsene vier Euro. Das Motto des Malwettbewerbs lautet in diesem Jahr "Auf dem Herbstfest". Teilnahmeberechtigt sind Kinder im Alter von drei bis 13 Jahren. Malformulare sind bereits an die Grundschulen verteilt worden, weitere in den städtischen Einrichtungen erhältlich. Als Gewinne locken attraktive Preise. Es gibt eine Einzelwertung, die das unterschiedliche Alter der Künstler berücksichtigt, und eine Wertung für komplette Schulklassen. Einsendeschluss ist Freitag, 22. September. Die Preise werden am Donnerstag, 12. Oktober, im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreicht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare