weather-image
14°

Zum Thema

Ein Tötungsdelikt hat die Kriminalbeamten im Vorjahr beschäftigt: Ein 33-jähriger Asylbewerber aus dem Irak hat am 17. Oktober vor dem Modehaus am Pferdemarkt einen 21-Jährigen aus Montenegro niedergestochen und tödlich verletzt. Vor vier Wochen, so erklärt Kripo-Chef Uwe Steding, habe man die Akten bei der Polizei geschlossen. Jetzt sei die Staatsanwaltschaft am Zug.

veröffentlicht am 03.05.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt