weather-image
23°

Eintracht Afferde 06 startet erfolgreich ins neue Jahr

Zum Aquasprint in Alfeld

Hameln/Alfeld. Mit insgesamt 36 neuen persönlichen Bestzeiten (71%) und 34 sogenannten Podestplätzen (67%) aus insgesamt 51 Starts haben sich die SchwimmerInnen der SV Eintracht Afferde 06 e.V. ins neue Jahr begeben.

veröffentlicht am 02.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:21 Uhr

Hierzu kann man auch „Auftakt nach Maß“ sagen, auch wenn Michael Bollmann auf die 50-m-Mehrkampfwertung verzichtete, damit für die Meisterschaften (mit Pflichtzeiten) wichtige Strecken geschwommen werden konnten. Das „7-Berge-Bad“ in Alfeld hat sich als hervorragender Austragungsort für die Schwimmer aus Afferde erwiesen. Einige Aktive haben die Gelegenheit genutzt, ihr Tempo deutlich zu verbessern. Dies gelang Fabian Asmus ( Jahrgang 2000), Denise Busch (2002), Jonica Dithmar (1998), Jennifer Grahl (1997), Anika Heidrich (1999) und Lara Müller (1994). Weiterhin haben sich sehr angestrengt und zu diesem tollen Einstand kräftig beigetragen: Benita Bastian (2001), Imre Dithmar (1999), Jonte Calixto Dithmar (2003), Berit Heid-rich (1996), Fiene Heidrich (2003), Diana Koschorreck (1992), Pascal Kurth (1998) und Julian Reese (2000).

Die Schwimmer aus Afferde werden jetzt am Samstag, 4. Februar, beim HSV-Nachwuchsschwimmfest mit dabei sein, berichtet Michael Bollmann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?