weather-image
26°
×

DRK Benstorf ehrt Erhard Schönberg für sein außergewöhnliches Engagement

Zum achtzigsten Mal Blut gespendet

Oldendorf (gök). In der Grundschule Oldendorf hatten die Damen des DRK Benstorf wieder allerlei Kulinarisches aufgebaut. „Vermutlich dank des guten Wetters fanden auch wieder viele Spender den Weg in die Grundschule nach Oldendorf“, freute sich die Ortsvereinsvorsitzende Renate Erber. Zu den 66 Wiederholungsspendern kamen noch acht Erstspender dazu, die ein kleines Präsent erhielten.

veröffentlicht am 01.09.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:41 Uhr

Rekordspender des Tages war aber Erhard Schönberg, der zum 80. Mal zur Blutspende kam und vom DRK dafür einen Präsentkorb bekam. Mit 40 Mal gehörte auch Helmut Lange zu den Jubiläumsspendern, der dafür auch ein Präsent bekam.

Insgesamt zeigte sich Vorsitzende Renate Erber mit dem Blutspende-Engagement sehr zufrieden und hofft, dass in den nächsten Jahren wieder ähnlich gute Ergebnisse erreicht werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige