weather-image
20°
×

Zum Abschluss eine Uberraschung

Emmern. Bei herrlichem Sonnenschein fuhr die DRK-Ortsgruppe Emmern mit den insgesamt acht Schulanfängern der Kinderbetreuung Emmern ins Rastiland. Es sind in diesem Jahr fünf Mädchen und drei Jungen, aus der von einem Verein geführten Kinderbetreuung Emmern, die nach den Ferien in die Schule starten. Die acht Kinder wussten bis zum Schluss nicht, wohin die Reise geht. Der DRK-Ortsverein Emmern nahm mit Roswitha Iwan und Frau Seibert als Begleiterinnen teil. Petra Beckmann und Ann-Kathrin Schnorfeil von der Kinderbetreuung Emmern waren natürlich auch dabei.

veröffentlicht am 02.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige