weather-image
23°

Schüler aus Bad Fallingbostel zu Besuch

Zum Abschied Tränen

Coppenbrügge. Die Aufregung ist auf beiden Seiten groß, als der Zug am Bahnhof in Coppenbrügge ankommt. Zehn Schüler der Klasse 6 der Schule am Walde in Bad Fallingbostel sind auf dem Weg zu ihrer Austauschklasse von der Spiegelbergschule, die am Bahnhof wartet. Seit den Sommerferien besteht ein reger Briefkontakt zwischen den Klassen, ein persönliches Treffen gab es bisher noch nicht. Werden die anderen nett sein? Werden alle miteinander klar kommen?

veröffentlicht am 30.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 09:41 Uhr

Der Schüleraustausch hat bestens funktioniert.

Trotz Minustemperaturen bricht das Eis bei den ersten Kennenlern-Spielen. Auch gemeinsames Kochen und Fußballspielen trägt dazu bei, und nachmittags wird der Hamelner Weihnachtsmarkt besucht. Hier werden entstehende Freundschaften mit Weihnachtsmannmützen gekrönt.

Abends herrscht eine super Stimmung beim gemeinsamen Pizzabacken, Film schauen und Kickern. Und so wird es für alle eine kurze Nacht, mit wenig Schlaf, dafür aber mit neuen Freunden. Trotz des Austauschens von Handynummern fließen einige Tränen, als der Zug Coppenbrügge Richtung Bad Fallingbostel verlässt. Die ersten SMS werden bereits nach fünf Minuten geschrieben. Jetzt freuen sich alle auf den Gegenbesuch in der Schule am Walde in Bad Fallingbostel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?