weather-image
22°
×

Elektromobilität

Zukunftsweisende Strategie

Zu: „Ein Zuschuss und ein Preisnachlass“, vom 20. Dezember
Zunächst möchte ich die Ausführungen in dem Artikel zum Thema Elektromobilität aus Kundensicht bestätigen. Seit April 2019 nutze ich die Angebote der Stadtwerke Bad Pyrmont in Bezug auf die E-Mobilität.

veröffentlicht am 03.01.2020 um 21:52 Uhr

Autor:

Die Gesamtfördersumme liegt sogar über der in dem Artikel genannten Summe.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass es hier bundesweit erhebliche Unterschiede gibt. Die Strategie der Stadtwerke ist diesbezüglich zukunftsweisend und als Bürger der Stadt Bad Pyrmont wünsche ich mir eine CO2-neutrale Stadtentwicklung, wie sie bereits in einigen Kommunen und Urlaubsorten betrieben wird. Der Klimawandel ist real und jeder muss seinen ganz individuellen Beitrag leisten. Allgemein herrscht allerdings eine große Unsicherheit zum Thema Elektromobilität. Diese resultiert unter anderem aus teilweise einseitiger und theoretischer Berichterstattung in den Medien. Meine praktischen Erfahrungen ergeben ein völlig anderes Bild: Standardisierte Steckersysteme, Zugang zu 130 000 Ladepunkten über eine Ladekarte mit Festpreisgarantie, günstigere Energiekosten pro Kilometer, minutenschnelles Laden der Batterie, und vieles mehr. Diese positiven Erfahrungen zeigen, dass es langsam voran geht mit der Elektromobilität. Dauert das jedoch zu lange, dann werden die Elektroautos nicht in Deutschland gebaut, sondern in China. Insofern also eine existenzielle Frage für den exportorientierten Automobilstandort Deutschland. Aus diesem Grund ist es richtig, die Investitionen in die E-Mobilität zu bündeln. Wer das heute versäumt, dem fehlen morgen die Kunden. Die Verantwortlichen bei den Stadtwerken Bad Pyrmont jedenfalls haben das in Punkto Ladeinfrastruktur erkannt und umgesetzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt