weather-image
Adventskonzert in St. Cosmae et Damiani

Zuhörer erfolgreich zum Mitsingen aufgefordert

Exten (mav). Gesang, Posaunen- und Orgeltöne haben jetzt die St. Cosmae et Damiani Kirche in Exten erfüllt. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Exten-Hohenrode hatte zum Adventskonzert eingeladen. Neben dem kirchlichen Frauenchor Exten war auch der Männergesangverein "Germania" aus Uchtdorf angereist und präsentierte Beethovens "Hymne an die Nacht" und mehrere weihnachtliche Melodien.

veröffentlicht am 06.12.2007 um 00:00 Uhr

Doch das Publikum durfte beim Singen nicht nur zuhören, sondern wurde auch zum Mitmachen animiert. Gemeinsam wurden zwei Weihnachtslieder gesungen. Ursula Kirsch aus Rinteln hat die Gemeinde an der Orgel begleitet, spielte darüber hinaus noch drei weitere Stücke. Auch hat der Posaunenchor Exten nicht auf dem Adventskonzert gefehlt und präsentierte verschiedene Lieder, die mit der weihnachtlichen Atmosphäre harmonierten. Neben dem rhythmischen Konzertteil hat es zusätzlich zwei Ehrungen im Posaunenchor gegeben: Kerstin Högl aus Neustadt wurde für 25 Jahre Posaunespielen die Anerkennung des Chores ausgesprochen, Gerhard Aldag aus Strücken wurde für 40 Jahre Mitwirken im Posaunenchor gedankt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt